Am 04.03.2020 besuchte Frau Cornelia Gschwend-Markthaler von der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Kaufbeuren uns, die Klasse FS12b im Rahmen des Pädagogik-/Psychologie-Unterrichts, um uns einen Einblick in ihre Aufgaben und Arbeitsbereiche zu geben.

Wie uns schnell klar wurde, sind die Aufgaben, welche die Diplom-Sozialpädagogin und das Team bewältigen sehr vielfältig.Natürlich beraten und unterstützen sie Familien in Krisen, es können aber auch Kinder und Jugendliche ohne ihre Eltern die Beratungsstelle aufsuchen. Mit den zahlreichen Beratungsangeboten, Kursen und Veranstaltungen unterstützen sie und ihre Kollegen*innen Kinder, Jugendliche und Eltern in nahezu allen familiären Lebenssituationen und Herausforderungen, auch wenn dies nicht immer ganz einfach ist.

Nach den allgemeinen Informationen über die Aufgabenbereiche der Beratungsstelle veranschaulichte die Sozialpädagogin uns mithilfe von Playmobilfiguren einen ihrer Fälle, was sehr interessant war. Im Anschluss daran hatten wir noch die Möglichkeit, einige allgemeine Fragen zur Erziehungsberatungsstelle und auch zum Fall zu stellen, die Frau Gschwend-Markthaler uns bereitwillig beantwortete.

Die Klasse FS12b bedankt sich recht herzlich bei Frau Gschwend-Markthaler für die interessanten Einblicke in die Aufgabenbereiche einer Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle.

Sophia Graf, FS12b