FEDA   Es fand ein virtueller Besuch der Auslandsberufsschule „FEDA – Formación Empresarial Dual Alemana/ German Business School“ in Madrid statt. Frau Dittrich informierte die Schülerinnen und Schüler live aus Madrid zum einen über die deutsche duale Ausbildung in Spanien zum Industriekaufmann/-frau, zur Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung in Madrid und zum Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement in Valencia. Die Ausbildung dauert für AbiturientInnen nur zwei Jahre mit theoretischen und praktischen Blockeinheiten im Wechsel. Der Berufsabschluss ist durch die Deutsche Handelskammer für Spanien und den Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin zertifiziert.

Zum anderen stellte die Expertin aus Madrid das dreijährige BWL-Studium an der Dualen Europäischen Wirtschaftsakademie (EWA) in Madrid vor. Die EWA kooperiert mit der Universidad de Alcalá und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, die dem Studierenden den Bachelor of Arts in Business Administration (210 ECTS) verleiht.

Es war interessant über eine deutsche Ausbildung in Spanien zu hören, mit dem Vorteil in ein Land einzutauchen, Menschen aus aller Welt kennenzulernen, an deutschen Unternehmen mit einem Sitz in Spanien ausgebildet zu werden und sein Spanisch in der Freizeit/im Betrieb zu verbessern, weil die Kurse sogar auf Deutsch oder Englisch angeboten werden.