Am 16.05. war die Klasse FW11d bei der BMW Hauptversammlung in der Olympiahalle in München eingeladen. Neben der Rede des Vorstandsvorsitzenden Harald Krüger konnten die Schüler auch live miterleben, wie Aktionäre ihren Unmut über den Vorstand äußerten. Des Weitern meldet sich auch ein Vertreter der "Fridays for Future" Bewegung zu Wort und forderte: "Mir ist nicht wichtig, wie hoch die Dividende ist, wenn ich darum fürchten muss, dass ich keine Zukunft auf diesem Planeten habe.“ 

Im Anschluss daran trafen sich die Schüler noch mit einer ehemaligen Schülerin unserer Schule, die uns einen kleinen Einblick in ihr Studentenleben und die LMU gab.

Wir danken unserem Förderverein für den Zuschuss für die Fahrt.

IMG 7071

Liebe Prüflinge,

bevor es „ernst“ wird, mit den Abschlussprüfungen, laden wir Sie und Ihre Eltern am Abend vor der ersten schriftlichen Prüfung ganz herzlich ein zu einer ökumenischen Segnungsfeier zum runterkommen, durchatmen und auftanken. Wir freuen uns, wenn Sie alle kommen und mitfeiern! 

Die Fachschaften katholische und evangelische Religionslehre.

Plakat2019

Bei der Lebensträume – Ausstellung handelt es sich um inszenierte Fotografie. Zu sehen sind Bewohnerinnen und Bewohner des St. Georgshofs, die sich getraut haben, ihren persönlichen Lebenstraum in Szene zu setzen. Der St. Georgshof in Rettenbach am Auerberg ist ein Wohnheim für chronisch psychisch kranke Menschen unter der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes. Gemeinsam mit einer/einem Betreuer/-in und den Fotografen Zacherl aus Tannenberg haben 20 Bewohnerinnen und Bewohner seit 2012 ihre Träume nachgestellt und fotografisch festgehalten. Diese Träume erscheinen teilweise fern und unrealistisch, dann sind Träume zu sehen, die für gesunde Menschen alltägliche Realität sind.

Vom 06. bis 17.05.2019 sind die Fotografien nun an unserer Schule zu sehen.

Öffentlich zugänglich ist diese Ausstellung im o.g. Zeitraum von Montag bis Donnerstag jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

 

 

Plakat2019kl

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder theaterbegeisterte Schülerinnen und Schüler, ehemalige Schüler und Studenten der Staatlichen FOSBOS Kaufbeuren, die ein selbstgeschriebenes Stück auf die Bühne des Stadttheaters bringen wollen!

Das fobossum zeigt am FR 12.04.2019 um 20 Uhr und SA 13.04.2019 um 20 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren ihr Stück: 

Aus dem Privatleben fröhlicher Führer-reloaded

Weitere Informationen finden Sie hier.

 DSC9955

Einen rundum gelungenen Tag erlebte die FW13 und BW13 bei Amazon in München. Ausgangspunkt war eine persönliche Einladung durch den Amazon.de Country Manager, Ralf Kleber, im Rahmen der Handelsblatt-Aktion „Chef zu gewinnen“. Neben einem üppigen Catering wurde auch inhaltlich reichlichst geboten: vom „Myers-Briggs-Typenindikator“-Persönlichkeitstest für die Einschätzung der eigenen Stärken und Schwächen, über Job- und Ausbildungsmöglichkeiten, bis hin zu Einblicken in die Innovationskultur und den Ansatz für Business-Modelle bei Amazon. Der Höhepunkt des Tages aber war der exklusive Zugang zum Büro von Herrn Kleber. Die Schülerinnen und Schüler durften hautnah spüren, wie es sich in der oberen Chefetage eines großen Unternehmens mit einem Blick über das Panorama von „Silicon München“ anfühlt. Dieser Tag wird allen Beteiligten als unvergesslich in Erinnerung bleiben.

 DSC9958 2

 

 

Seit Februar 2014 veranstalten wir jedes Jahr die Veranstaltung „Abitur, was dann?“. Der Informationstag ist für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Orientierung zur Berufs- und Studienwahl und war in den letzten Jahren immer ein sehr großer Erfolg.

Bei der diesjährigen Veranstaltung am 20.03. waren über 40 Institutionen an unserer Schule und haben in zahlreichen Vorträgen bzw. an ihren Ständen auf unserem "Marktplatz der Möglichkeiten" unseren Schülern zahlreiche Wege nach dem Abitur aufgezeigt.

Die nächste Bildungsmesse "Abitur, was dann?" ist im Jahr 2021 geplant.

Abi2019

Viele unserer Schüler engagieren sich jedes Schuljahr am Schulleben der FOSBOS Kaufbeuren. Als Dank hierfür fahren wir immer im Frühjahr auf Gratifikationsfahrt. In diesem Jahr sind wir mit diesen Schülern, die zum größten Teil aus Mitgliedern der SMV, der Schulband, dem Schultheater „FOBOSSUM“ und unseren Klassensprechern bestehen, 3 Tage nach Wien gefahren. Auf dem Programm standen zahlreiche Aktivitäten wie die Themenführung „Mörder, Henker und Hexen“ und ein Besuch im Studio des Radiosenders FM4.

 

 Gruppenbildklein    IMG 20190317 WA0021

 

Immer im Februar steht an der FOSBOS das Ski- und Snowboardwochenende auf dem Terminplan. Auch dieses Jahr machten sich rund 50 Schüler und Lehrkräfte am Freitag auf den Weg nach Bolsterlang. Nachdem der Freitag wettermäßig etwas undurchsichtig war, konnten wir Samstag und Sonntag bei strahlendem Sonnenschein die hervorragenden Pisten und auch die Liegestühle genießen. Temperaturen über 20 Grad auf der Terrasse luden einfach auch zu einem Sonnenbad ein. In bester Stimmung klangen die Tage dann abends mit Anekdoten, Spielen und wunderbaren Gesprächen aus. Nach solch schönen, aber auch anstrengenden Tagen machte sich die Gruppe am Sonntag Nachmittag sehr zufrieden und etwas erschöpft auf den Heimweg nach Kaufbeuren.

Bolsterlang19

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Aushang_Ski_Wochenende.pdf)Aushang_Ski_Wochenende.pdf 258 KB

TE59139

Die SchülerInnen der Klassen FW13/BW13 wurden von der Jury der Handelsblatt-Initiative „Chef zu gewinnen“ ausgewählt. Der Kurs in BWL & Rechnungswesen unter der Leitung von Christian Ernemann konnte mit seiner Bewerbung sowohl die Jury der Handelsblatt-Initiative „Chef zu gewinnen“, als auch Herrn Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de, überzeugen. Einen Vormittag stellte sich der Diplom-Betriebswirt, der bereits 1999 bei Amazon einstieg, den Fragen der künftigen Absolventen. Ausführlich berichtete er über die Innovationskultur von Amazon, die kleinen und großen Meilensteine des Unternehmens, sowie seinen persönlichen Karriereweg. Durch das Treffen erhielten die Jugendlichen die Chance, einen attraktiven Arbeitgeber ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Sie erfuhren, welche Möglichkeiten das Unternehmen eröffnet und welche Kompetenzen nötig sind, um im Beruf erfolgreich zu sein. Nach dem Besuch an der Schule ist für den 22. März ein Gegenbesuch in der Amazon-Firmenzentrale in München geplant.

TE59145

Bilder: © Thomas Einberger

Da die Anmeldephase für das Schuljahr 2019/20 vorüber ist, können weitere Bewerberinnen und Bewerber für das Schuljahr 2019/20 (FOS und BOS) sich nur noch auf die Warteliste setzen lassen.

Hinweis für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aufnahmeprüfung FOS Gestaltung:

Bewerberinnen und Bewerber, die die Aufnahmeprüfung Gestaltung nicht bestanden haben und daher im Schuljahr 2019/20 die FOSBOS Kaufbeuren besuchen möchten, melden sich bitte unverzüglich, spätestens jedoch bis Mittwoch, 10. April 2019, unter Vorlage des Ablehnungsbescheides der Gestaltungs-FOS an. Diese Anmeldungen werden wie fristgerechte Anmeldungen behandelt.

Hinweis für Bewerberinnen und Bewerber für den BOS-Vorkurs

Bewerberinnen und Bewerber für den im Schuljahr 2019/20 beginnenden BOS-Vorkurs, die sich auf den Besuch der Jgst. 12 der BOS im darauffolgenden Schuljahr vorbereiten wollen, können sich noch anmelden.