Am 04.03.2020 besuchte Frau Cornelia Gschwend-Markthaler von der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Kaufbeuren uns, die Klasse FS12b im Rahmen des Pädagogik-/Psychologie-Unterrichts, um uns einen Einblick in ihre Aufgaben und Arbeitsbereiche zu geben.

Wie uns schnell klar wurde, sind die Aufgaben, welche die Diplom-Sozialpädagogin und das Team bewältigen sehr vielfältig.Natürlich beraten und unterstützen sie Familien in Krisen, es können aber auch Kinder und Jugendliche ohne ihre Eltern die Beratungsstelle aufsuchen. Mit den zahlreichen Beratungsangeboten, Kursen und Veranstaltungen unterstützen sie und ihre Kollegen*innen Kinder, Jugendliche und Eltern in nahezu allen familiären Lebenssituationen und Herausforderungen, auch wenn dies nicht immer ganz einfach ist.

Nach den allgemeinen Informationen über die Aufgabenbereiche der Beratungsstelle veranschaulichte die Sozialpädagogin uns mithilfe von Playmobilfiguren einen ihrer Fälle, was sehr interessant war. Im Anschluss daran hatten wir noch die Möglichkeit, einige allgemeine Fragen zur Erziehungsberatungsstelle und auch zum Fall zu stellen, die Frau Gschwend-Markthaler uns bereitwillig beantwortete.

Die Klasse FS12b bedankt sich recht herzlich bei Frau Gschwend-Markthaler für die interessanten Einblicke in die Aufgabenbereiche einer Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle.

Sophia Graf, FS12b

Im Rahmen der Realschulkooperation besuchten uns auch dieses Jahr die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Marienrealschule Kaufbeuren, Sophie-La-Roche Realschule Kaufbeuren, Realschule Füssen, Realschule Marktoberdorf sowie der Realschule Buchloe, um sich über unsere Schulart zu informieren.

Unter dem Motto „Von Schülern – für Schüler“ führten unsere Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe in Form einer Schulhausrallye die Realschüler durch das Schulgebäude und berichteten von ihren bisherigen Erfahrungen. Zudem hospitierten die Realschüler in ihrer bevorzugten Fachrichtung (Wirtschaft, Sozial und Gesundheit) zwei Stunden im Unterricht, um auch selbst einen Eindruck von unserem Schulleben zu bekommen. Für technisch interessierte Schüler gab es dieses Jahr die Möglichkeit, unsere Werkstätte zu besichtigen, in der die Schüler der FOS Technik ihre fachpraktische Ausbildung absolvieren.

Ein besonderer Dank gilt unseren Schülerinnen und Schülern, die mit ihrem großen Engagement zum erfolgreichen Gelingen der Schnuppertage beigetragen haben.

Realschulkooperation

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation im Hinblick auf den Infektionsschutz haben wir uns dazu entschlossen, die 50-Jahr-Feier unserer Schule vom Donnerstag, 30.04.2020 auf Freitag, 16.10.2020 zu verschieben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

50JahrFeier

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.

Die Woche vor den Faschingsferien hat unsere SMV wieder zur Motto-Woche erklärt. Unsere Schüler*innen und Lehrer*innen sollten dem jeweiligen Tagesmotto entsprechend verkleidet in die Schule kommen. In der Pause wurde dann jeweils ein Gruppenfoto gemacht.

 

Motto

Zu den einzelnen Bildern - BITTE HIER KLICKEN.

 

Am 20.02. waren die Klasse FW13 und BW13 bei der Hauptversammlung der Infineon AG im ICM in München eingeladen. Neben den Reden von Mitgliedern des Vorstandes und Aufsichtsrats, waren auch die Wortmeldung von Aktionären und deren Vertreter sehr interessant. Außerdem wurde uns auf einer kleinen Führung an den Firmenständen gezeigt, in welchen Bereichen Infineon ihre Halbleitertechnologie einsetzt. Wir bedanken uns bei unserem Förderverein für die finanzielle Unterstützung.

infinieon

Wir danken unserem Förderverein für den Zuschuss für die Fahrt.

Vom 07.02.2020 bis 09.02.2020 waren mehr als 50 Schüler zusammen mit einigen Lehrern wie jedes Jahr ein Wochenende auf dem Hörnerhaus in Bolsterlang. Bei bestem Wetter und sehr guten Pistenbedingungen konnten wir drei super Skitage genießen. Die Fachschaft Sport hatte wiedermal den richtigen Riecher bei der Wahl des Termins und wir waren rechtzeitig vor dem Orkantief „Sabine“ wieder zuhause.

Skilager20

Am 14.02.2020 findet wieder unser Info- & Beratungstag unter dem Motto "FOSBOS - Mein Weg zum Abitur" statt. 

FlyerIBHPklein

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken!

 

Ab sofort können Sie sich hier für unseren neuen Newsletter registrieren. Der Newsletter informiert über vergangene und bevorstehende Ereignisse in unserem Schulleben und über wichtige Termine. Unser Newsletter ist an Eltern, Schülerinnen und Schüler und weitere Interessierte gerichtet und wird per Email versandt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich hierfür registrieren würden, um so immer bestens über unserer Schule informiert zu sein.

 

 

 20181222 173002

Am 20.12 fand wieder unsere Weihnachtsfeier im Schulhaus statt. Es wurden von unseren Klassen wieder viele tolle Aktionen, wie ein Zuckerstangen-Rollstuhlparcour, ein Riesenadventskalender und viele weitere tolle Ideen umgesetzt. Außerdem gab es eine Akrobatikvorführung von Schülern und die ganze Feier wurde von der Schulband begleitet. Die Einnahmen werden wie jedes Jahr an wohltätige Zwecke gespendet. Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Start im neuen Jahr. 

IMG 20181221 WA0013

 NIK0071

Die Überraschung im Advent: lebendiger Adventskalender

Nicht nur zuhause können die SchülerInnen der FOSBOS ein Türchen am Adventskalender öffnen. Auch in der Aula unserer Schule gibt es ein Türchen, oder besser gesagt eine Tür: Jede erste Pause treten ein paar SchülerInnen mit einer Adventsüberraschung heraus.

Warum? Weil die Adventszeit natürlich eine besondere Zeit ist, die Vorbereitungszeit auf Weihnachten.  Neben der vorweihnachtlichen Hektik ist die Adventszeit eine Zeit des Zusammenkommens, des Miteinanders und des Aufeinander-Achtgebens. Deshalb haben sich Schüler und Schülerinnen aus verschiedenen Religionskursen Gedanken gemacht, was Advent und Weihnachten für sie bedeutet. Diese Gedanken, kurze Geschichten oder Impulse werden an jedem Tag im Advent in der Aula vorgetragen.Hier eine Schülergruppe mit einem Adventsquiz und Preisen, eine andere mit einem Gedicht – und auch der Nikolaus kam am 6.12. vorbei.

Also auch weiterhin: Herzliche Einladung zum lebendigen Adventskalender in der ersten Pause in der Aula. Lasst euch überraschen!

 NIK0034