pen 2181101 640  

Aufgrund der weiterhin geltenden Bestimmungen der Corona Pandemie wird die geplante Vergabe der Praktikumstellen und die damit verbundene Einteilung in Klassen online stattfinden.

Die jeweiligen Formulare für die zukünftigen SchülerInnen der 11. Klassen FOS des neuen Schuljahres sind ab folgendem Zeitpunkt freigeschaltet:

  • Wirtschaft, am Montag, 17. Mai 2021, ab 18:00 Uhr
  • Gesundheit, am Dienstag, 18. Mai 2021, ab 18:00 Uhr
  • Sozialwesen, am Mittwoch, 19. Mai 2021, ab 18:00 Uhr
  • Technik, am Donnerstag, 20. Mai 2021, ab 18:00 Uhr

Die Reihenfolge der anschließenden Bearbeitung erfolgt entsprechend dem Eingang der Daten. Ihre Wünsche werden wir – wie in den Jahren zuvor - im Rahmen des Möglichen versuchen zu erfüllen.

Der Link zu den Eingabeformularen wird hier auf der Startseite unserer Schulwebseite am 17.05. veröffentlicht. 

Bitte beachten Sie die Hinweise für die jeweiligen Ausbildungsrichtungen im Anhang. 

Zur Abgabe Ihres Abschlusszeugnisses sowie des Nachweises über den Impfschutz gegen Masern werden Sie noch gesondert informiert.

     
school 4395312 640  

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

über den Unterrichtsbetrieb ab dem 03.05.2021 möchten wir Sie wie folgt informieren:

Unterrichtsbetrieb:

Für die 11. Klassen FOS sowie für alle Abschlussklassen FOS und BOS findet - unabhängig von der jeweiligen Sieben-Tage-Inzidenz für die Stadt Kaufbeuren – weiterhin Wechselunterricht (Hybridunterricht) statt. Für die übrigen Klassen (Vorklassen FOS und BOS sowie Vorkurse FOS und BOS) findet bis zu den Pfingstferien Distanzunterricht statt, solange der jeweiligen Wert der Sieben-Tage-Inzidenz über 100 liegt. Nach den Pfingstferien können die Vorklassen FOS und BOS sowie die Vorkurse FOS und BOS wieder (im Wechselunterricht) die Schule besuchen, wenn der Inzidenzwert unter 165 bleibt. Eine Änderung des Unterrichtsbetrieb kann seit Inkrafttreten der „Bundesnotbremse“ nunmehr auch innerhalb der Woche eintreten. Wenn dies der Fall ist, werden unsere Schülerinnen und Schüler über WebUntis informiert.

Infektionsschutzmaßnahmen:

Für das Personal und alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen, besteht die Verpflichtung, sich – je nach Inzidenzwert – zwei- bis dreimal wöchentlich auf Covid-19 testen zu lassen. Diese Testpflicht wird von den Schülerinnen und Schülern in der Regel durch die Teilnahme an einem Selbsttest in der Schule unter Aufsicht wahrgenommen. Alternativ kann auch ein Nachweis über einen negativen Covid-19-Test (PCR-Test oder POC-Antigentest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird) ersetzt werden. Diese Tests werden von lokalen Testzentren, Arztpraxen, Apotheken bzw. Hilfsorganisationen wie dem Bayerischen Roten Kreuz angeboten. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht bei Schülerinnen und Schülern nicht. Nähere Hinweise finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums (www.km.bayern.de/selbsttests).

Lehrkräfte sind auf dem Schulgelände (einschl. Unterrichtsraum) zum Tragen einer sog. „OP-Maske“ verpflichtet. Schülerinnen und Schülern ist es zwar weiterhin erlaubt, Community- bzw. Alltagsmasken zu nutzen, es wird aber das Tragen einer OP-Maske empfohlen.

In der Anlage finden Sie ein Merkblatt mit aktuellen Informationen zum Unterrichtsbetrieb an den bayerischen Schulen (Stand: 05.05.2021) und zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (Stand: 21.04.2021)

Vorgehensweise im COVID 19-Verdachtsfall:

Wenn bei Ihnen der Verdacht auf eine Covid-19-Infektion besteht oder Sie sich als Kontaktperson in Quarantäne begeben müssen, informieren Sie bitte unverzüglich das Sekretariat telefonisch oder per E-Mail unter Angabe von Name, Klasse und Klassenleitung darüber, wann Sie letztmalig an der Schule waren. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt im Praktikum waren, unterrichten Sie bitte zusätzlich Ihre Praktikumsstelle darüber. Bitte benachrichtigen Sie das Sekretariat zwingend auch über das positive bzw. negative Testergebnis bzw. das Ende Ihrer Quarantäne.

corona test 5931201 1920  

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab dem 12.04.2021 gilt, dass Schülerinnen und Schüler nur dann am Präsenzunterricht bzw. an den Präsenztagen des Wechselunterrichtes teilnehmen können, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben. Diese Regelung gilt unabhängig von der jeweiligen 7-Tage-Inzidenz und auch für die Teilnahme an Leistungsnachweisen.

Hierzu werden ab dem 12.04.2021 an unserer Schule regelmäßig bei jeder Klassenhälfte Selbsttests durchgeführt. Bitte beachten Sie die genauen Informationen zur Durchführung der Selbsttests an unserer Schule im Anhang.

Darüber hinaus finden Sie im Anhang auch ein Merkblatt des Kultusministeriums mit Informationen zu den Covid-19-Tests an bayerischen Schulen und eine Kurzanleitung zur Durchführung des Selbsttests, der an unserer Schule eingesetzt wird.

Hinweise und Erklärvideos zu den Selbsttests finden Sie unter www.km.bayern.de/selbsttests.

hacker 3342696 1920  

Trojaner, Viren, digitaler Identitätsdiebstahl — Hacker werden immer dreister und kreativer in ihren Methoden. Die Opfer sind oftmals Jugendliche, deren Vertrauen und Unwissenheit von den Betrügern ausgenutzt werden, um an deren Daten zu gelangen. Täglich erscheinen neue Meldungen davon in den Medien. Die VR-Bank Augsburg-Ostallgäu veranstaltet einen Live-Vortrag zu diesem Thema. 

Cem Karakaya, ein ehemaliger Agent von Interpol verrät im Live-Talk, wie man sich am besten vor den Tricks der Gauner schützen kann.

        Thema:              Was hat James Bond mit Cyberkriminellen gemeinsam?
        Datum:               Montag, 12. April 2021
        Beginn:              19:00 Uhr (Login ab 18:30 Uhr möglich)
        Dauer:                ca. 60 Minuten


Die Teilnahme ist kostenlos.


Wie funktioniert es? Am Tag des Livestreams loggen Sie sich mit nachstehender Internetadresse ein und folgen dem Livestream:
https://liveansicht.de/cyberkriminalitaet



pen 2181101 640  

Da die Anmeldephase für das Schuljahr 2021/22 vorüber ist, können weitere Bewerberinnen und Bewerber für das Schuljahr 2021/22 (FOS und BOS) sich nur noch auf die Warteliste setzen lassen (BITTE HIER KLICKEN). 

Hinweis für Bewerberinnen und Bewerber für den BOS-Vorkurs

Bewerberinnen und Bewerber für den im Schuljahr 2021/22 beginnenden BOS-Vorkurs, die sich auf den Besuch der Jgst. 12 der BOS im darauffolgenden Schuljahr vorbereiten wollen, können sich weiterhin anmelden.

Hinweis für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aufnahmeprüfung FOS Gestaltung:

Bewerberinnen und Bewerber, die die Aufnahmeprüfung Gestaltung nicht bestanden haben und daher im Schuljahr 2021/22 die FOSBOS Kaufbeuren besuchen möchten, melden sich bitte unverzüglich unter Vorlage des Ablehnungsbescheides der Gestaltungs-FOS an. Diese Anmeldungen werden wie fristgerechte Anmeldungen behandelt.

 

 

     

 

Corona  

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit KMS vom 25.02.2021 und durch einen Schulforumbeschluss vom 12.03.2021 wurden folgende Regelungen für die Notengebung an unserer Schule in diesem Schuljahr getroffen (Ergänzungen zu den bisherigen Regelungen in Rot!).

Die Einzelheiten finden Sie – nach Jahrgangsstufen und Klassen geordnet – in einem Schreiben unserer Schulleitung.

     

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (2021_03_16_Pandemiebedingte Anpassung der Notengebung_Schüler.pdf)2021_03_16_Pandemiebedingte Anpassung der Notengebung_Schüler.pdf 462 KB

 

TRAINIERE DEINE WIDERSTANDSKRAFT 1  

Geht das? Ja klar!
In den nächsten Tagen bis einschl. Mittwoch, 24.3.2021, erhaltet Ihr in Euren Klassen und Kursen einen ersten Einblick in das Thema Resilienz.

Am Freitag, 26.3.2021, um 15 Uhr erhalten dann diejenigen von Euch, deren Interesse geweckt wurde, die Möglichkeit, an einem für Euch kostenfreien Workshop teilzunehmen: „Stark im Kopf – stark im Leben. Erfolg in der Schule“. Damit soll Eure seelische Widerstandskraft trainiert werden.

Wenn Ihr dabei sein wollt, dann meldet Euch bitte bis einschließlich Mittwoch, 24.03. für den Workshop an, indem Ihr eine e-Mail schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Des Weiteren könnt Ihr dann auch auf unterschiedliche Ideen in einem Team „Oasenzeit“ zugreifen, die keine Langeweile aufkommen lassen und Euch zu (mehr) Optimismus und positiverem Lebensgefühl verhelfen sollen.

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Oasenzeit in Corona2 (1).pdf)Oasenzeit in Corona2 (1).pdf 460 KB
Diese Datei herunterladen (TRAINIERE DEINE WIDERSTANDSKRAFT (1).pdf)TRAINIERE DEINE WIDERSTANDSKRAFT (1).pdf 53 KB
meins wird deins 2020  

Liebe Schülerinnen und Schüler,

vor Weihnachten hatten einige von euch ein gut erhaltenes Kleidungsstück aussortiert und für die Aktion 'meins wird deins' gespendet. Dafür herzlichen Dank! Verantwortliche der Aktion Hoffnung sind sehr dankbar über unsere besondere Kleiderspende und haben sich sehr gefreut. Vermutlich wird die Kleidung momentan sortiert und schon bald in den VINTY`s Secondhand-Modeshops in Augsburg, Ettringen und Nürnberg verkauft. Die Erlöse kommen in diesem Jahr Kindern in der Ukraine zugute, die meist ohne ihre Eltern aufwachsen müssen.
Nochmals vielen Dank für eure Kleiderspende!

     

 

PlakateIBWebseite  

In den letzten Jahren fand im Januar bzw. Februar unter dem Motto ‚FOSBOS - Mein Weg zum Abitur’ immer der Info- & Beratungstag unserer Schule für angehende Schülerinnen und Schüler und deren Eltern statt. Aufgrund der Corona-Pandemie können wir diesen leider nicht in gewohnter Art und Weise durchführen. Um interessierten Schülerinnen und Schülern und deren Eltern aber dennoch die Möglichkeit geben zu können, Informationen über unsere Schule zu erhalten, findet der Info- & Beratungstag in diesem Jahr virtuell statt.

Die Live-Vorträge sind vorbei. Die Informationsvideos etc. stehen Ihnen weiterhin online zur Verfügung.  

Bei Interesse BITTE HIER KLICKEN

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Plakat2021.png)Plakat2021.png 225 KB
 italy 1460295 1920  

Bereits im November 2020 hat unsere Schule mit dem Gymnasium Liceo Statale G. Carducci in der italienischen Partnerstadt Kaufbeurens in Ferrara ein Projekt zum Thema „Tourismus in Zeiten des Klimawandels“ begonnen.

Das von der EU geförderte Projekt wurde bereits vor Beginn der Corona-Pandemie initiiert. Der Kontakt zur Schule in Ferrara kam dankenswerterweise durch die tatkräftige Unterstützung des Kaufbeurer Vereins zur Pflege der Städtepartnerschaften zustande.

Ziel des Projekts ist eine Auseinandersetzung der beteiligten Schüler mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Tourismus in den Regionen Allgäu und Ferrara.