Corona  

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

die Abschlussprüfungen von Donnerstag, 18.06.2020 bis Dienstag, 23.06.2020 stehen nun unmittelbar vor der Tür.

Damit Sie möglichst alle daran teilnehmen können, beachten Sie bitte unbedingt Folgendes: Sollten Sie in oder nach den Pfingstferien  Krankheitszeichen verspüren, bei denen eine COVID 19-Infektion nicht ausgeschlossen werden kann, klären Sie bitte so schnell wie möglich ärztlich ab (Haus-/Kinderarzt oder kassenärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Tel.-Nr. 116 117), ob es sich um eine COVID 19-Infektion handeln könnte und kommen Sie bitte keinesfalls in die Schule, solange diese Klärung nicht abgeschlossen ist.

Wenn Ihr Arzt eine COVID 19-Infektion ausschließen kann, lassen Sie sich bitte ärztlich bescheinigen, dass Sie untersucht und ein Verdachtsfall ausgeschlossen wurde und geben Sie diese Bescheinigung im Sekretariat der Schule ab. Wenn Ihr Arzt eine COVID 19-Infektion nicht ausschließen kann, wirken Sie bitte darauf hin, dass eine Testung so schnell wie möglich erfolgt. Im Verdachtsfall können Sie bei rechzeitigem Vorliegen eines negativen Testergebnisses dadurch regulär an den Abschlussprüfungen teilnehmen.

Wenn Sie sich daran nicht halten, gefährden Sie damit die Teilnahme Ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler an der Abschlussprüfung. Im Fall einer bestätigten COVID 19-Erkrankung in einer Abschlussklasse muss die/der Betroffene am Nachtermin teilnehmen. In diesem Fall wird aber dennoch in der Regel die gesamte Klassengruppe, der Sie angehören, auf COVID 19 getestet und vom Gesundheitsamt für diese Klassengruppe eine 14-tägige häusliche Quarantäne verhängt. Bei negativem Testergebnis kann vom Gesundheitsamt die häusliche Quarantäne Ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zur Teilnahme an den Abschlussprüfungen unter strikter Einhaltung des Hygienekonzeptes sowie ausgedehnter Abstandsregelungen unterbrochen werden.

Wir hoffen natürlich, dass dieser Fall nicht eintritt und Sie alle gesund bleiben. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen!

Björn Mellies,

Schulleiter

     
 school 4395312 640  

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

anbei finden Sie ein Schreiben des Schulleiters an die Schülerinnen und Schüler der Nichtabschlussklassen sowie deren Eltern mit wichtigen Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts ab Donnerstag, 25.06.2020.

     
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (2020_05_29_Schüler-Elternbrief Nichtabschlussklassen.pdf)2020_05_29_Schüler-Elternbrief Nichtabschlussklassen.pdf 476 KB
Pruefung   Im internen Bereich befinden sich jetzt die Informationen zur Notenbildung (Leistungserhebungen – Ersatzprüfungen) im 2. Schulhabjahr für unsere Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen FOS sowie die Informationen zur Notenbildung (Leistungserhebungen – Nachweis der Eignung) für unsere Schülerinnen und Schüler der Vorklassen FOS bzw. BOS und des Vorkurses BOS inkl. des zeitlichen Ablaufs und der jeweils zu beachtenden Termine. Bitte einloggen und HIER KLICKEN.
     

 

Plakat20201  

Liebe Prüflinge, bevor es ernst mit den Abschlussprüfungen wird, laden wir Sie und Ihre Eltern am Abend vor der ersten schriftlichen Prüfung ganz herzlich ein zu einer ökumenischen Segnungsfeier zum Runterkommen, Durchatmen und Auftanken.

Wir freuen uns, wenn Sie die Segnungsfeier online mitverfolgen und mitfeiern!

Die Fachschaften katholische und evangelische Religionslehre

 

P.S. Der Link wird nach den Pfingstferien auf unserer Webseite veröffentlicht. 

     

 

akten  

Im Anhang finden Sie Informationen und Termine zu folgenden Themen:

  • Abgabe Ihres Abschlusszeugnisses (sowie ggf. weiterer fehlender Unterlagen) und
  • Nachweis über den Impfschutz gegen Masern
     
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Masern BOS.pdf)Masern BOS.pdf 114 KB
Diese Datei herunterladen (Masern FOS.pdf)Masern FOS.pdf 114 KB

 

pen 2181101 640  

Aufgrund der Corona Pandemie kann die für den 20. und 21. Juli 2020 geplante Vergabe der Praktikumstellen und die damit verbundene Einteilung in Klassen nicht in der gewohnten Art und Weise durchgeführt werden.

Die Vergabe der Praktikumsstellen erfolgt daher in digitaler Form über unsere Homepage. Ab Mittwoch, den 1. Juli 2020 werden die zur Verfügung stehenden Praktikumsplätze für das Schuljahr 2020/21 veröffentlicht. Am selben Tag ab 18.00 Uhr bis spätestens Freitag, den 10. Juli 2020, 18.00 Uhr können Sie dann – getrennt nach Ausbildungsrichtungen – über ein vorgegebenes Eingabeformular Ihre Praktikumsstellenwünsche an uns übermitteln. Die Reihenfolge der anschließenden Bearbeitung erfolgt entsprechend dem Eingang der Daten. Ihre Wünsche werden wir – wie in den Jahren zuvor - im Rahmen des Möglichen versuchen zu erfüllen.

Zur Abgabe Ihres Abschlusszeugnisses sowie des Nachweises über den Impfschutz gegen Masern werden Sie noch gesondert informiert.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei den anstehenden Abschlussprüfungen an Ihrer jetzigen Schule und bleiben Sie alle gesund!

Lothar Warmdt, Schulbeauftragter fpA

     
pen 2181101 640  

Die endgültige, verbindliche Wahl der Wahlpflichtfächer durch die Schülerinnen und Schüler der derzeitigen Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule für die Jahrgangsstufe 12 im Schuljahr 2020/21 wird um eine Woche auf den Zeitraum Freitag, 15.05.2020, 14:00 Uhr bis Mittwoch, 20.05.2020, 20:00 Uhr verschoben. Am Wahlverfahren selbst ändert sich nichts. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Beschreibung der Wahlpflichtfächer finden Sie im internen Bereich. BITTE HIER KLICKEN. 

     
calendar 1990453 640  

Im internen Bereich ist jetzt der aktualisierte Terminplan für dieses Schuljahr. Dieser wird regelmäßig aktualisiert. 

BITTE HIER KLICKEN!

     
HS VSIT Flyer A4 WEB 200501   Die Hochschule Kempten bietet in diesem Jahr einen virtuellen Studieninformationstag an.  

 

Die Anmeldung ist ab sofort über diesen Link möglich. Nach der Öffnung am 13. Mai gelangt man mit den Zugangsdaten von 13-17 Uhr direkt zum Infotag. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Hochschule Kempten. 

     

 

Schulaula  

Für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen mit Unterrichtsbeginn um 12.45 Uhr bieten wir von Montag bis Donnerstag von 11.15-12.45 Uhr eine Aufenthaltsmöglichkeit im Mehrzweckraum 006/008 an. Dort kann durch die vorhandene Sitzordnung der Mindestabstand von 1,5 m gewährleistet werden. Eine Lehrkraft wird als Aufsicht vor Ort sein. Diese Möglichkeit darf nur von Schülerinnen und Schülern in Anspruch genommen werden, die aufgrund ungünstiger Verkehrsverbindungen nicht pünktlich zum Unterrichtsbeginn um 12.45 Uhr in der Schule eintreffen können, sondern etwas früher da sind. Ein Aufenthalt außerhalb des Mehrzweckraums ist gemäß der ergänzenden Hausordnung zur Einhaltung des Infektionsschutzes ohne triftigen Grund weiterhin nicht erlaubt. Nach Unterrichtsschluss – entweder um 11.15 Uhr oder um 15.45 Uhr - verlassen alle Schülerinnen und Schüler bitte weiterhin umgehend das Schulgebäude und -gelände.

Für die Inanspruchnahme der Aufenthaltsmöglichkeit ist ab sofort bis spätestens am Vortag eine telefonische Anmeldung im Sekretariat unserer Schule erforderlich. Vielen Dank!